Einladung zur ordentlichen
Anteilinhaberversammlung

Datum: 12. März 2019 - 10:40 Uhr

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der Investeringsforeningen Sydinvest am Donnerstag, den 4. April 2019, um 15.00 Uhr.

Investeringsforeningen Sydinvest
Die Hauptversammlung findet in der Sønderjyllandshallen, H.P. Hanssens Gade 7, 6200 Aabenraa, statt.

Vollmachtserteilung
Anteilinhaber, die nicht persönlich an der Versammlung teilnehmen, können sich dort mittels Vollmacht durch den Verwaltungsrat oder einen anderen Bevollmächtigten vertreten lassen. Die Vollmachtserteilung kann über www.sydinvest.dk/gf erfolgen; dafür benötigen Sie Ihre NemID. Die Frist für die Vollmachtserteilung läuft am Donnerstag, den 28. März 2019 um 23.59 Uhr ab.

Tagesordnung

  1. Bericht des Verwaltungsrates für das abgelaufene Jahr
  2. Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses zur Genehmigung, Vorschläge zur Verwendung des Jahresergebnisses, eventuell Vorschläge zur Verwendung der aus Vermögensrealisationen resultierenden Erlöse sowie Genehmigung der Bezüge der Mitglieder des Verwaltungsrates, siehe § 19 Absatz 6 der Satzung
  3. Anträge des Verwaltungsrates oder der Anleger

    Anträge des Verwaltungsrates:

    A. Verschmelzung des Teilfonds Scandi KL auf den Teilfonds Danmark KL
    Der Teilfonds SCANDI KL verschmilzt auf den Teilfonds Danmark KL, Anteilsklasse A, DKK, wie in den veröffentlichten Verschmelzungsunterlagen dargelegt. Nach der Verschmelzung erlischt der Teilfonds SCANDI KL und wird aus der Satzung gestrichen. Im Zuge der Verschmelzung und Löschung ist die Nummerierung in § 6 derart anzupassen, dass die Nummern 18 bis 39 abzüglich einer Ziffer jeweils in die Nummern 17 bis 38 geändert werden.

    B. Änderung der in § 26 Absatz 3 vorgesehenen Ausschüttung
    Es wird beantragt, § 26 Absatz 3 der Satzung betreffend eine über die Mindestausschüttung hinausgehende Ausschüttung wie folgt zu ergänzen: „, dies jedoch maximal in Höhe von 2 Prozent des Nennwerts“ so dass der letzte Satz folgendermaßen lautet: „In Jahren, in denen kein ausschüttungspflichtiger Kursgewinn erwirtschaftet wird, erfolgt jedoch eine Ausschüttung, die aus Zinseinnahmen abzüglich Verwaltungskosten besteht, dies jedoch maximal in Höhe von 2 Prozent des Nennwerts”.

    C. Vereinfachte Abwicklung des Teilfonds Virksomhedsobligationer HY 2019 KL
    Der Verwaltungsrat beantragt die Abwicklung des Teilfonds Virksomhedsobligationer HY 2019 KL gemäß den in § 115 dänisches Gesetz über Kapitalanlagegesellschaften (vereinfachte Abwicklung) enthaltenen Bestimmungen.

    D. Änderung der Satzung der Investmentgesellschaft
    Unter Voraussetzung der Annahme des Antrags auf vereinfachte Abwicklung, siehe vorstehend zu C, beantragt der Verwaltungsrat die Änderung von § 6 Absatz 6 der Satzung dahingehend, dass die Bezeichnung des Teilfonds während der Dauer der Abwicklung um „(in Abwicklung)“ ergänzt wird.

    E. Ermächtigung zum Delisting des Teilfonds Virksomhedsobligationer HY 2019 KL
    Im Falle einer Annahme des Antrags auf vereinfachte Abwicklung beantragt der Verwaltungsrat, dass die Hauptversammlung ihn zur Vornahme des Delisting des Teilfonds Virksomhedsobligationer HY 2019 KL bei der Nasdaq Copenhagen ermächtigt.
     
  4. Der Verwaltungsrat wird ermächtigt, diejenigen Satzungsänderungen vorzunehmen, deren Vornahme von öffentlichen Behörden, hierunter der dänischen Finanzaufsicht, als Bedingung für eine Genehmigung des Beschlossenen verlangt werden.
  5. Bestellung der Aufsichtsratsmitglieder
    Eine Beschreibung der Kandidaten finden Sie auf sydinvest.dk
  6. Bestellung des Abschlussprüfers
  7. Sonstiges

Stimmrecht und Tagesordnung
Jeder Anteilinhaber der Investmentgesellschaft ist berechtigt, an der Hauptversammlung teilzunehmen, sofern er sich spätestens fünf Geschäftstage vor Stattfinden der Versammlung elektronisch oder durch entsprechende Anfrage bei der Syd Fund Management A/S für eine Teilnahme angemeldet hat. Einlasskarten werden elektronisch übermittelt und sind ausgedruckt in der Hauptversammlung vorzuzeigen. Anteilinhaber, die sich über die Syd Fund Management A/S angemeldet haben, erhalten ihre Einlasskarte am Eingang.

Das Stimmrecht kann nur für solche Anteile ausgeübt werden, welche eine Woche vor Stattfinden der Hauptversammlung auf den Namen des betreffenden Anteilinhabers in den Büchern der Gesellschaft eingetragen sind. Die Einlasskarten werden am Tag der Hauptversammlung eingescannt und jedem Anteilinhaber daraufhin Stimmzettel gemäß seinem stimmberechtigten Anteil am Vermögen laut An-teilsverzeichnis ausgehändigt.  

Die Tagesordnung, die vollständigen Anträge auf Satzungsänderungen und der geprüfte Jahresbericht liegen spätestens acht Tage vor Stattfinden der Hauptversammlung in den Geschäftsräumen der Investmentgesellschaft zur Einsichtnahme vor.

Bestellung von Einlasskarten
Einlasskarten fordern Sie bitte bei der Syd Fund Management A/S oder über unsere Website www.sydinvest.dk/gf an.


Aabenraa, den 21. Februar 2019
Verwaltungsrat der
Investeringsforeningen Sydinvest

Hans Lindum Møller
(Vorsitzender)

Zurück